Drucken

Der Befehl SPRINTF() bietet optimale Möglichkeiten zur Ausgabeformatierung von Werten. Leider sind die Optionen in der Sprachreferenz des Arduino nicht beschrieben. Eine ausführliche Beschreibung (Sprache C) findet Ihr unter http://home.fhtw-berlin.de/~junghans/cref/FUNCTIONS/format.html.

Die wichtigsten Optionen sind auch hier beschrieben!

Syntax

sprintf("Formatierung", Var1, Var2, Var3,...)

Formatierung

Format Bedeutung
%d %i Decimal signed Integer
%o Octal Integer
%x %X Hex Integer
%u Unsigned Integer
%c Character
%s String
%f Double
%e %E Double
%g %G Double
%p Zeiger
%n Number of characters written by this printf. No argument expected
%% % No argument expected.

Flags

 

Flag Bedeutung
- linksbündig
0 Felder mit 0 ausfüllen (an Stelle von Leerzeichen).
+ Vorzeichen einer Zahl immer ausgeben.
blank positive Zahlen mit Leerzeichen beginnen.
# verschiedene Bedeutung:
%#o (Oktal) 0 Präfix wird eingefügt.
%#x (Hex) 0x Präfix wird bei Werten ungleich Null eingefügt.
%#X (Hex) 0X Präfix wird bei Werten ungleich Null eingefügt.
%#e Dezimalpunkt immer anzeigen.
%#E Dezimalpunkt immer anzeigen.
%#f Dezimalpunkt immer anzeigen.
%#g Dezimalpunkt immer anzeigen. Nullen nach dem Dezimalpunkt werden nicht beseitigt.
%#G Dezimalpunkt immer anzeigen. Nullen nach dem Dezimalpunkt werden nicht beseitigt.