Beim Entwickeln einer Schaltung muss man ständig Anschlussleitungen verschiedener Module und Zusatzbausteine mit dem Arduino verbinden. Das geht am schnellsten mit einem Breadboard, ist aber ziemlich empfindlich. Will man einen robusteren Aufbau, dann sollte man ein Prototype-Shield mit Schraubklemmen verwenden. Die Anschlussdrähte sind fest und sauber fixiert, es kommt nicht mehr zu Kontaktproblemen.

Shield mit Schraubklemmen

 

 

 

Das Board von DFRobot im Auslieferungszustand. Es kann sofort eingesetzt werden, Lötarbeiten sind nicht erforderlich. Der Klemmenabstand beträgt 2,54mm, dadurch wird das Shield kompakt. Alle Arduino-Pins sind an die Schraubklemmen herausgeführt.

Shield auf Arduino UNO

 

 

 

 

 

Das Shield wird auf den Arduino UNO (oder ein vergleichbares Board) aufgesteckt.

Shield auf Arduino UNO

 

 

 

 

Seitenansicht des Sandwich.

 

 

Hersteller: http://www.dfrobot.com/index.php?route=product/product&filter_name=dfr0131&product_id=468
Bezug: http://www.lipoly.de/index.php?main_page=product_info&cPath=880_895_1296_2725_2728&products_id=197159
(Preis: 9,90 €)