Um immer wiederkehrende Programmieraufgaben schneller lösen zu können, wurden Programmcode-Bibliotheken geschaffen, welche sich leicht in eigene Programme einbinden lassen. Mit der Entwicklungsumgebung werden die wichtigsten Bibliotheken mitgeliefert, hier die Libs der neuen IDE 1.00:

Verzeichnis der Arduino Libraries

Built-In Libraries

Die mitgelieferten Libraries werden immer unter dem Programmverzeichnis abgelegt. Es gibt aber noch einen zweiten Ort, in welchem Bibliotheken abgelegt werden können, nämlich innerhalb des Anwenderbereichs:

Verzeichnis Contributes Libraries

Hier sollten selbst geschriebene oder von anderen Programmierern entwickelte Bibliotheken abgelegt werden. Für meine Programme befinden sich folgende Bibliotheken hier:

Contributes Libraries

Leider halten sich nicht alle Programmierer an die Trennung zwischen System- und Contributed Libraries. Beim Herunterladen von Bibliotheken sollte deshalb immer in der Dokumentation nachgesehen werden, wie die Library zu installieren ist. Beim Schreiben eigener Bibliotheken sollte man auf die Trennung der Ablageorte achten.