Vor der Erfassung von Wetterdaten sollte man sich Gedanken machen, welche Daten es gibt und warum man diese erfassen und auswerten möchte. Einen Anhaltspunkt geben auch die Beschreibungen von professionellen Wetterstationen.

Grundlagen

Im Internet finden sich jede Menge Grundlagenartikel:

Messwert Website URL
Temperatur Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Temperatur
Taupunkt Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Taupunkt
Windchill Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Windchill
Luftfeuchtigkeit Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Luftfeuchtigkeit
relative Luftfeuchtigkeit Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Relative_Luftfeuchtigkeit#Relative_Luftfeuchtigkeit
absolute Luftfeuchtigkeit Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Absolute_Luftfeuchtigkeit#Absolute_Luftfeuchtigkeit 
Luftdruck Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Luftdruck
Windgeschwindigkeit Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Windgeschwindigkeit 
Windrichtung Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Windrichtung 
Niederschlag Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Niederschlag
Lichtstrom Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtstrom
Lichtstärke Wikipedia  http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtst%C3%A4rke_(Photometrie)
UV-Strahlung Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Ultraviolettstrahlung
IR-Strahlung Wikipedia  http://de.wikipedia.org/wiki/Infrarotstrahlung
Sonneneinstrahlung Wikipedia  http://de.wikipedia.org/wiki/Sonneneinstrahlung
Wetterbeobachtung Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Wetterbeobachtung
Wolkenart Wikipedia  http://de.wikipedia.org/wiki/Wolke
Windstärke Diverse

http://de.wikipedia.org/wiki/Beaufortskala
http://www.segeln-wissen.de/segelwissen/wetter-und-meereskunde/beaufort-skala-windstaerke.html

Wettersensoren Wenger

http://www.juergwenger.ch/index.php?nav=Projekte&page=projekte/wetter/wetter_onewire.php#erdbeben

Geigerzähler DIY Google

https://sites.google.com/site/diygeigercounter/

Solar Tracker Fritzing

http://fritzing.org/projects/arduino-2-dof-sun-tracker/

Aus diesen Grundlagen kann man die Daten ableiten, welche man selbst erfassen möchte. Ich habe mich für meine ENtwicklungen auf diese Daten konzentriert:

  • Temperatur (Innen und Außen)
  • Luftdruck (Außen)
  • Luftfeuchtigkeit (Innen und Außen)
  • Windgeschwindigkeit (Außen)
  • Windrichtung (Außen)
  • Taupunkt (Außen)
  • Windchill (Außen)
  • Regenmenge (Außen)
  • Regenerkennung (Außen)
  • Lichtstärke sichtbar und Infrarot

Sensoren

Bei der computergesteuerten Erfassung benötigt man Sensoren, um die physikalischen Werte in Digitalwerte umzuwandeln. Hier eine Auswahl erhältlicher Sensoren:

Messgröße Sensor Hersteller Preis Shop Hinweise
Temperatur DS18B20 Dallas 2,00 € Watterott Uv=3,0...5,5V
1Wire-Interface
Genauigkeit +/- 0,5°C
Temperatur LM35CZ Nat. Semiconductor 3,00 € Watterott 

Uv=%,0V
Analogausgang
Genauigkeit +/- 0,4 °C

Temperatur und Feuchtigkeit SHT15 Sensirion 35,49 € Watterott

Uv=2,2...5,5V
I2C-Interface
Temp. +/- 0,3°C
Feuchte +/- 2% rH
Digital kalibriert

Luftfeuchtigkeit HIH-4030 Honeywell  14,66 € Watterott Uv=4,0...5,8V
Feuchte +/-3,5% rH
Luftdruck BMP085 Bosch 17,26 € Watterott Uv=1,8...3,6V
I2C-Interface
Genauigkeit +/- 2hPa
Helligkeit (Fotowiderstand) GL5528 unbekannt  1,10 € Watterott Uv= 3...5V
nicht kalibriert
Lichtsensor (digital TSL2561 Texas Instruments 11,18 € Watterott Uv=2,7...3,6V
I2C-Interface
0,1 bis 40000 Lux
Ausgabe in Lux!
           
           
           

 

Informationen zum FS20-Protokoll